pgm

Interimsbau Pergamon, Berlin

Errichtung einer Ausstellungshalle mit Rotunde

Für die Stiftung Preußischer Kulturbesitz soll in der Nähe des Pergamon-Museums ein Interimsbau errichtet werden. In dem Gebäude sollen Ausstellungsflächen geschaffen werden während der Sanierung des Pergamon-Museums. Markant für den Entwurf ist die einschneidende Rotunde mit einen Durchmesser von ca. 36 m bei einer Höhe von ca. 32 m. In dieser wird eine 360° Projektion zu sehen sein.

Die Eröffnung ist für Ostern 2018 geplant.

Die Hartwich/Mertens/Ingenieure waren mit der Leistungsphase 1-4 betraut.

 

Bildquelle: spreeformat