Bauherr   Groth Development GmbH
Standort Berlin
Architekten Nöfer Architekten
Leistung LP 1-5
Flächen BGF 8.700 m²
Bausumme 8,5 Mio. Euro
Projektdauer 2013-2015

 

Kategorie:

Wohnungsbau

KÖBIS-DREIECK - BLOCK 6 – BERLIN

NEUBAU EINES WOHN- UND GESCHÄFTSHAUSES MIT TIEFGARAGE

In bester Lage, inmitten des Berliner Tiergartenviertels, entsteht auf einem bisher unbebauten 1.430 m² großen Grundstück ein imposantes Wohn- und Geschäftshaus nach den Plänen des Berliner Architektenbüros Nöfer Architekten. Das auffällige konisch zulaufende Stadthaus auf dem Baufeld 6 des „Köbis Dreiecks“ liegt unmittelbar an der Von-der-Heydt-Straße zwischen Köbis-, Klingelhöferstraße und Reichpietschufer. Das Gebäude erhebt sich mit 7 Obergeschossen und bindet mit einem Untergeschoss in den Baugrund ein. Im Erdgeschoss sind Gewerbe„ ächen, sowie die Parkgarage geplant. Letztere wird mit einem Wöhr-Combilift über drei Parkebenen ausgestattet. Das Tragwerk besteht aus Stahlbetondecken, welche als Flachdecken konzipiert sind. Die vertikal aufgehenden Bauteile setzen sich aus tragenden Stahlbetonwänden, sowie aus tragenden Mauerwerkswänden inklusive notwendiger Unter- und Überzüge zusammen. Die Wände der Obergeschosse werden im Erdgeschoss teilweise in Stützen aufgelöst.
Das Untergeschoss wird als fugenlose weiße Wanne ausgebildet und erhält als unteren Abschluss eine WU – Bodenplatte.
Die Gründung des Gebäudes erfolgt dem Bodengutachten folgend auf Pfählen.
Das Wohn- und Geschäftshaus wird nach der derzeit gültigen Energiesparverordnung 2009 als „KfW-70-Ef† zienthaus“ errichtet.

 

 

___________________________________________________________________________________
Weitere Projekte Wohnungsbau

 Wisbyer Straße