Bauherr   berlinbiotechpark
GmbH & Co. KG
Standort Berlin
Architekten Gewers & Pudewill GmbH
Leistung LP 1-6
Flächen BGF 3.250 m²
Bausumme 7 Mio. Euro
Projektdauer 2011-2012

 

CARL ZEISS MEDITEC AG - BERLIN

UMNUTZUNG EINES LABORGEBÄUDES MIT BAULICHEN ERGÄNZUNGEN

Für das Medizintechnik-Unternehmen Zeiss Meditec AG wurde am neuen Standort im berlinbiotechpark in Berlin-Charlottenburg ein Produktions- und Lagergebäude aus den 60er Jahren zu einem Bürogebäude mit Lobby, Schulungsräumen, Administrations- und Aufenthaltsbereichen umgebaut. Dafür wurde die gesamte Hülle des Gebäudes komplett nach energetischen und gestalterischen Gesichtspunkten erneuert. Die Hauptabmessungen des einfach unterkellerten Gebäudes D1 betragen 58,10m x 20,40m. Die Grundstruktur des Gebäudes ist ein Skelettbau mit drei Stützenachsen, die sich symmetrisch zur Mittelachse aufbauen. Das Hauptratser beträgt 10,00m x 5,75m. Auf dem Dach des Gebäudes D1 beƒ ndet sich die Technikzone, insbesondere für Lüftungsgeräte. Diese lagern nicht auf der Decke, sondern auf einem Trägerrost, welches die Lasten unmittelbar an die vertikalen Tragglieder weiterleitet. Der künftige Hauptzugang erfolgt ebenerdig über den neuen Eingangsbereich mit einem großzügigen Foyer und einem repräsentativen, neu errichteten Treppenhaus im nordöstlichen Teil des Gebäudes. Von hier wird auch das benachbarte, ebenfalls von der Zeiss Meditec AG genutzte Bestandsgebäude D2 erschlossen, in dem Labor- und Produktions… ächen sowie Reinräume untergebracht werden.

 

___________________________________________________________________________________
Weitere Projekte Bauen im Bestand

Stue Hotel Deutsche Rentenversicherung Deutschland Radio Kultur Carl Zeiss Meditec Hotel am Wittenbergplatz

 

 

___________________________________________________________________________________
Weitere Projekte Büro und Verwaltung

 Otto-Suhr-Alle

___________________________________________________________________________________
Weitere Projekte Gesundheit und Forschung