Bauherr   Groth Development GmbH
Standort Potsdam
Architekten Fuchshuber Architekten
Leistung LP 1-6
Flächen Wohn€fläche 9.650 m²
Tiefgarage 6.500m²
Bausumme 20 Mio. Euro
Projektdauer 2011-2012

 

Kategorie:

Wohnungsbau

WOHNPARK AM VOLTAIREWEG – POTSDAM

NEUBAU EINES WOHNQUARTIERS

Das neue Wohnensemble am Voltaireweg liegt am Rande der Jäger Vorstadt und steht in der großen Tradition der Potsdamer Villenarchitektur.
Auf dem 13.000 m² großen Baufeld entstanden insgesamt acht neue Wohnhäuser mit einer gemeinsamer Tiefgarage.
Eingebettet in das Landschaftskonzept richten sich sieben Einzelgebäude im Ef‚fizienzhaus-70-Standard auf das an der Pappelallee gelegene Torgebäude aus.
Die Villen stehen sich entlang der Mittelachse gegenüber. Das Zentrum der Anlage bildet ein zentral gelegener grüner Platz, der das Ensemble mit der benachbarten Landschaftsgestaltung verbindet.
Die Gebäude haben jeweils ein Erdgeschoss und drei oberirdische Etagen. Alle Häuser werden unterkellert und haben einen direkten Zugang zur gemeinsamen Tiefgarage. Die Zufahrt zur Tiefgarage erfolgt über die Pappelallee.
Die vertikale Erschließung der Gebäude erfolgt jeweils über ein Treppenhaus und einen Fahrstuhlschacht.
Die Gebäude haben eine einheitliche Höhe von 13,60 m über Gelände.
Bei der tragenden Konstruktion handelt es sich um eine Mischkonstruktion aus Stahlbeton- und Mauerwerkselementen, bestehend aus tragenden Wandscheiben, Stützen und Decken, inklusive notwendiger Unter- und Überzüge.

 

 

___________________________________________________________________________________
Weitere Projekte Wohnungsbau

 Wisbyer Straße