Bauherr   Artprojekt Entwicklungen GmbH
Standort Berlin
Architekten Stefan Höhne Architekten
Leistung LP 1-6
Flächen Grundstück 3.500m²
Bausumme 4 Mio. Euro
Projektdauer 2009-2011

 

Kategorie:

Wohnungsbau

LUDWIGKIRCH PALAIS - BERLIN

NEUBAU EINES WOHNHAUSES

In einer kleinen Alleestraße zwischen Ludwigkirchplatz und Kur für stendamm in Berlin wurde ein solitär stehendes Stadtpalais mit 17 Wohnungen und einer Tiefgarage errichtet. Die hinter kleinen Vorgärten aufstrebende Fassade zitiert die für CharlottenburgWilmersdorf typischen Bürgerhäuser. Das Gebäude besitzt ein Erdgeschoss, sechs Obergeschosse incl. Staffelgeschoss und ein Kellergeschoss als Tiefgarage. Die Außenabmessungen betragen 25m x 18m.
Die Gebäudehöhe beträgt ab OK Gelände ca. 24,50m.
Das Gebäude wurde in Mischbauweise als Stahlbeton–Mauerwerks–Konstruktion errichtet. Die Dachkonstruktion wurde als leichte Holzdachkonstruktion geplant, die Geschossdecken wurden als Stahlbeton – Flachdecken ausgeführt.
Da der Grundriss der Tiefgarage sich unabhängig von den darüber liegenden Wohnbereichen darstellt, sind im Untergeschoss aufwendige Abfangmaßnahmen der vertikalen Tragglieder erforderlich. Sie werden durch Unterzüge und wandartige Träger realisiert. Die räumliche Stabilität wird durch das Treppenaus und die durchgehenden Außenwände gewährleistet.
Das Gebäude wurde auf einer Bodenplatte gegründet. Bereiche mit hohen Lastkonzentrationen wurde verstärkt.
Untergeschosswände und Bodenplatte sind in WU-Beton ausgeführt.

 

 

___________________________________________________________________________________
Weitere Projekte Wohnungsbau

 Wisbyer Straße