Bauherr   LAP - Libya Africa Investment Portfolio
Standort Tripolis, Libyen
Architekten Kleihues + Kleihues
Leistung LP 1-2
Flächen BGF 205.000 m²
Bausumme 280 Mio. Euro
Projektdauer 2007-2011

 

TOWER 69 - TRIPOLIS

NEUBAU EINES KONFERENZZENTRUMS MIT HOTEL- UND BÜROHOCHHAUS

Ende 2007 konnte das Büros Kleihues + Kleihues den begrenzt-offenen, internationalen Wettbewerb für sich entscheiden.
Die Hartwich/Mertens/INGENIEURE haben den Wettbewerb in der Tragwerksplanung begleitet. Das Preisgericht hat den Entwurf des Tragsystems in allen Kategorien der Bewertung mit gut bis sehr gut eingestuft.
Die Tragwerksplanung wird durch die Büros Schlaich Bergermann und Partner, Berlin und die Hartwich/Mertens/INGENIEURE erbracht. Das Büro Schlaich Bergermann und Partner bearbeitet federführend den 277 m hohen Hotelturm. Das Konferenzzentrum und der 152 m hohe Büro- und Apartmentturm wurden von den Hartwich/Mertens/INGENIEURE bearbeitet.
Beide Hochhäuser haben ein in die Fassadenebene integriertes Röhrentragwerk mit innenliegendem Kern (tube-in-tube structure) zur Stabilisierung. Hierfür werden die außenliegenden Fassadenstützen diagonal angeordnet und zusammen mit den Deckenscheiben als räumliches Fachwerk ausgebildet. Die innenliegenden Kerne und das außenliegende Röhrentragwerk werden zusätzlich durch die massiven Trennwände miteinander gekoppelt, so dass der für tube-structures typische shear-lag-effect sehr wirksam abgemindert wird, und somit alle Fassadenstützen sehr effektiv zur Gebäudeaussteifung mit herangezogen werden können.

 

___________________________________________________________________________________
Weitere Projekte Büro und Verwaltung

 Otto-Suhr-Alle

 

___________________________________________________________________________________
Weitere Projekte Hochhäuser

 

___________________________________________________________________________________
Weitere Projekte Hotel Handel und Gewerbe