Bauherr   Groth Development GmbH
Standort Berlin
Architekten Bernd Faskel Architekten,
Gregor Fuchshuber und Partner,
Claus Neumann Architekten
Leistung LP 1-4
Flächen BGF 15.000 m²
Bausumme 14,5 Mio. Euro
Projektdauer 2008-2010

 

Kategorie:

Wohnungsbau

WOHNEN AM SPITTELMARKT – BERLIN

NEUBAU DES INNERSTÄDTISCHEN WOHNQUARTIERS

Das Baugrundstück beƒ ndet sich auf dem ehemaligen Mauerstreifen am Spittelmarkt in Berlin-Mitte. Auf der Fläche zwischen Seydelstraße, Neue Grünstraße und Elisabeth-Mara-Straße entstanden sechs elegante Stadthäuser mit 122 Wohnungen und 107 Tiefgaragenstellplätzen.
Alle Wohnhäuser besitzen ein gemeinsames Untergeschoss, ein Erdgeschoss, fünf Obergeschosse und einem Staffelgeschoss. Die vertikale Erschließung der Gebäude erfolgt über je ein Treppenhaus und einen Aufzugsschacht. Die Gebäude haben eine Höhe von 24 Meter über Gelände.
Bei den tragenden Konstruktionen handelt es sich um eine Mischkonstruktion aus Stahlbeton- und Mauerwerkselementen, bestehend aus tragenden Wandscheiben, Stützen und Decken, inklusive notwendiger Unter- und Überzüge. Zur Aussteifung der Gebäude wurden im Wesentlichen die durchgehenden Treppenhäuser und Giebelwände genutzt.
Aufgrund der kompressiblen, organischen Schichten ist eine Tiefgründung auf Bohrpfählen ausgeführt worden. Zur Lastverteilung wurden Stahlbetonwandscheiben und Pfahlkopfverstärkungen eingebaut.
Die Bodenplatte wurde nach dem Prinzip der „weißen Wanne“ als wasserundurchlässige Betonkonstruktion gegen drückendes Wasser ausgeführt.

 

 

___________________________________________________________________________________
Weitere Projekte Wohnungsbau

 Wisbyer Straße