Bauherr   Brilliant 234 GmbH
Standort Thalheim
Architekten Hierholzer Architekten
Leistung LP 1-5
Flächen BGF 10.700 m²
Bausumme 5,9 Mio. Euro
Projektdauer 2006-2008

 

BRILLIANT I-II (SONTOR GMBH) - THALHEIM

BÜRO- UND PRODUKTIONSGEBÄUDE FÜR DIE SOLARZELLENPRODUKTION

Neubau eines Gebäudes der Solarzellenproduktion. Der erste Bauabschnitt beinhaltet eine 10 Meter hohe Produktionshalle.
Entlang der Hallenlängsseite wurde eine zweigeschossige Randbebauung gleicher Höhe für Technik, weitere Lager und Büroräume positioniert.
Im zweiten Bauabschnitt wurde die bestehende Produktionshalle um eine weitere Produktions- und Lagerhalle ergänzt. Als Eckbebauung erfolgte eine Erweiterung der Randbebauung durch ein zweigeschossiges Bürogebäude.
Die Tragkonstruktion der Hallen besteht aus Stahlbetonfertigteilstützen, die in Blockfundamente eingespannt sind. Das Dachtragwerk bilden Leimholzbinder mit aufgelegtem Trapezblechdach. Die Aussteifung der Hallen erfolgt über die eingespannten Fertigteilstützen. Die Aussteifung der zweigeschossigen Randbebauung erfolgt im Obergeschoss über die im Erdgeschoss eingespannten Stahlbetonstützen. Im Erdgeschoss werden die Stabilisierungslasten über die Stahlbetondecke auf ausreichend viele Außenwände verteilt. Die Gründung erfolgt über einer Bodenplatte zwischen Einzel- und Streifenfundamenten.

___________________________________________________________________________________
Weitere Projekte Industriebau